Bio Agata Hołdyk

Bio

Agata Hołdyk – Dozentin am Musikinstitut der Kulturfakultät Cieszyn an der Schlesischen Universität in Kattowitz.

Sie begann mit dem Klavierunterricht im Alter von 9 Jahren an der staatlichen Stanislaw Moniuszko Musikgrundschule in Kattowitz und danach am staatlichen Karol Szymanowski Musikgymnasium. In Kattowitz schloss sie mit Auszeichnung die Flügelklasse von Mag. Maria Wobel-Zegalska ab. Agata Hołdyk ist Absolventin der Flügelklasse von Professor Andrzej Jasinski an der Karol Szymanowski Musikakademie in Kattowitz. Dort absolvierte sie auch mit Begeisterung die Kammermusikklasse bei Professor Regina Strokosz-Michalak.
 

Im Rahmen des PHARE-Projektes „Arbeitsplätze im Kultursektor“ (Papenburg, Deutschland 2006) nahm sie an einem Berufspraktikum teil. Agata Hołdyk studierte darüber hinaus ein Semester an der Universität für Musik und darstellende Kunst (Graz, Österreich 2003), wo sie ihre Klavierkenntnisse bei Professor Alexander Satz vervollkommnen konnte und Kammermusik bei Professor Jontscha Bayrov praktizierte.

In der Piano-Klasse von Professor Andrzej Jasinski schloss sie ihr Studium erfolgreich ab und setzte Ihre Studien beim gleichen Betreuer als Doktorvater fort. Ihr Thema „Clara und Robert Schumann – die gegenseitige kreative Inspiration gezeigt an ausgewählten Klavierstücken” verteidigte sie im November 2013 erfolgreich.

Preisträgerin bei zahlreichen Nationalen und Internationalen Klavierwettbewerben, unter anderem: 5. Platz beim XXI Internationalen Klavierwettbewerb in Marsala (Sizilien 2005), 1. Platz beim III Schlesischen Klavierwettbewerb in Zabrze (1997), 2. Platz beim VI Internationalen Klavierwettbewerb M. Magin in Paris (Frankreich 1995). Stipendiatin im Rahmen eines Kunststipendiums des polnischen Kultur- und Kunstministeriums (1998).

 

Erfahrung als Jury Mitglied konnte sie beim Internationalen Klavierwettbewerb in Görlitz (2012) sowie beim Nationalen Klavierduowettbewerb in Jenenia Gora (2012) sammeln.
 

Agata Hołdyk konzertiert im In- und Ausland im Rahmen von Solo- und Kammerauftritten (Deutschland, Österreich, Frankreich, Sizilien, Tschechien und Ukraine).